Die Glocke der Greifswalder Jacobikirche

Die alten Glocken der Jacobikirche wurden während des Ersten Weltkrieges eingeschmolzen und durch den Brand des Turmes zerstört. Eine Glocke wurde 1964 nach der größten der 1955 vernichteten Glocken neu gegossen. Seitdem ruft sie zu Gottesdiensten und Andachten, läutet zu Hochzeiten und erinnert an Verstorbene aus unserer Gemeinde.

Auf der Glocke steht: "Im Jahr des Herrn 1494. O König der Herrlichkeit, Christus, komm mit Frieden. Amen."

Beschreibung der Glocke.

 

 

264200